Archives for Teesorten category

Matcha

Posted on Dez 09, 2014 under Teesorten | 1 Kommentar

Der klassische Matcha Tee

Zuerst wird einmal die gewünschte Menge an Wasser (ca. 0,2 Liter pro Person) zum Kochen gebracht. Danach das Wasser auf 80 Grad abkühlen lassen. Für einen Matcha Medium wird das Wasser auf 70 Grad abgekühlt und bei einem Matcha Premium sollte das Wasser nur noch 60 Grad warm sein.

Matcha

Es empfiehlt sich ein Teewasserthermometer zu verwenden. Niemals darf das kochende Wasser direkt auf den Grüntee gegossen werden, denn sonst zerstört man alle Vitamine.

Generell gilt: Je kühler das Wasser, desto intensiver ist der Geschmack. Bis das Wasser die gewünschte Temperatur erreicht gibt man ca. 2g Matcha in die Schale. Jetzt kommt das Wasser auf das Teepulver und wird mit einem Bambusbesen für mindestens 15. Sekunden schaumig geschlagen.

Der Matcha Eistee:
Man füllt wieder ca. 0,2 Liter Wasser pro Person in einen geeigneten Behälter. Geeignet bedeutet in diesem Fall, dass sich der Behälter gut verschließen und schütteln lässt. Dann fügt man ca. einen halben Teelöffel vom Matcha Teepulver hinzu. Wer es gerne etwas süßer hat kann noch einen Schuss vom Zitronengrassirup oder etwas Agavendicksaft hinzufügen. Sind alle Zutaten im Behälter, darf dieser für mindestens 10 Sekunden stark geschüttelt werden. Jetzt gibt man ein paar Eiswürfel in ein Glas und gießt das “Gemisch” darüber. Dekoriert wird am besten mit einem Strohhalm, Zitronenscheiben, Limettenscheiben oder etwas Rohrzucker. Der Matcha Eistee ist der optimale Durstlöscher an heißen Sommertagen.

Der Matcha Drink (gesunde Variante zum Kaffee-Latte)
Als erstes wird der Matcha Tee nach oben genannten Originalrezept zubereitet. Dann fügt man zum fertigen Tee ca. 200 ml aufgeschäumte und vorher erwärmte Sojamilch hinzu und süßt das Ganze bei Bedarf noch mit etwas Agavensirup. Je nach Geschmack kann man auch Mandel- oder Hafermilch für diesen Drink verwenden. Der Matcha Drink ist sowohl vegan als auch laktosefrei und kann warm oder kalt getrunken werden.

Bild by Christian Kaden/flickr